App Update auf Version 1.6

Moodistory, Stimmung

Wir freuen uns, das bisher umfangreichste Update seit der Veröffentlichung von Moodistory präsentieren zu können! Vieles hat sich “unter der Haube” geändert, wodurch die App im Gesamten ein bisschen flüssiger läuft. Aber unser Hauptaugenmerk war wie immer das Feedback unserer Anwender! Vielen Dank an all jene, die sich die Mühe gemacht haben und uns Feedback geschickt haben! Dank euch ist Moodistory wieder ein Stück besser geworden! Und hier geht’s gleich weiter mit den Neuerungen und Änderungen.

Stimmungskalender – Besser & Schneller

Stimmungskalender

Bisher war der Kalender in Moodistory so aufgebaut, dass oben das aktuellste und unten das älteste Monat gestanden hat. Das hat es jedoch schwierig gemacht, den Kalender richtig zu lesen – gerade bei den Monatsübergängen von einem Monat zum nächsten. Deshalb haben wir den Kalender so verändert, dass – wie bei fast allen Kalender-Apps – oben ältere und unten neuere Monate stehen. Damit wird auch Dein Jahr in Pixel (aka Year in Pixel) wieder für jeden leicht verständlich!  

Im Zuge der Neuordnung des Kalenders haben wir auch einen Weg gefunden, wie wir die Ladezeit erheblich verkürzen können (gerade, wenn es sich um eine große Anzahl an Einträgen handelt). Um es in Zahlen auszudrücken: Wir haben einen Test mit 1000 Tagebucheinträgen gemacht und die Ladezeit vor und nach den Änderungen gemessen. Das Ergebnis spricht für sich: Wir konnten die Ladezeit des Kalenders um 80% reduzieren.

Bedienung der App

Der Avatar Miyo (ja, das ist der Name von dem kleinen Avatar 😉 ) kann nun immer maximiert werden. Bisher war es so, dass Du die Sprechblase von Miyo nur dann sehen konntest, wenn du ganz nach oben gescrollt hast. Jetzt kannst Du einfach auf den Avatar tippen, um die Sprechblase zu sehen. Wenn Du nochmal darauf tippst (oder auf den Text), dann verschwindet die Sprechblase auch wieder.

Es gibt nun eine neue Funktion, die wir “Zurück zum Start” nennen. Wenn Du beispielsweise auf der Monatsansicht am Kalender bist und schnell zum aktuellen Monat kommen möchtest, dann kannst Du einfach nochmal auf das Kalender-Icon in der Menüleiste unten tippen und Moodistory scrollt automatisch zum aktuellen Monat. Analog gibt es diese Funktion für den Home- und den Analyse-Bereich.

Wischen um die Stimmung festzulegen

Neues gibt es auch am “Wie geht es Dir gerade?” – Bildschirm. Wir haben das Feedback bekommen, dass es sich nicht natürlich anfühlt, dass man für eine positive Stimmung nach links wischen muss. Deshalb haben wir das standardmäßig umgedreht, und darüber hinaus geben wir jedem Anwender selbst die Möglichkeit zu entscheiden, ob nach-rechts-wischen oder nach-links-wischen für eine positive Stimmung stehen soll. Diese option befindet sich in den Einstellungen unter dem neuen Punkt “Anpassen“. Dort werden sich in Zukunft auch noch weitere Optionen zum Anpassen der App befinden.

Aktivitäten & Ereignisse

Aktivitäten und Ereignisse

Unsere Stimmungstagebuch-App enthält nun auch Aktivitäten / Ereignisse für Eislaufen, Handball, Cricket, Gymnastik, Boxen, rauchen und rauchfrei. Damit gibt es in Summe bereits mehr als 140 vordefinierte Aktivitäten und Ereignisse und mehr als 150 Icons, die Du verwenden kannst, um Deine eigenen zu erstellen.

Energielevel

Apropos eigene Aktivitäten & Ereignisse: Wir haben das Feedback erhalten, dass es manchmal auch sinnvoll ist, das gefühlte Energielevel im Zusammenhang mit der eigene Stimmung zu tracken. Genau dafür kannst Du einfach eigene Aktivitäten/Ereignisse erstellen. Und genau dafür haben wir auch neue Icons erstellt, die sich gut für Energielevels eignen: nämlich Batterien. 🙂

Zu guter Letzt haben wir die Suche nach Ereignissen und Aktivitäten verbessert: Ab nun werden in der Suche auch die zugeordnete Kategorie berücksichtigt. Eine Suche nach bspw. “Sport” listet alle Aktivitäten/Ereignisse auf, die der Kategorie “Sport” zugeordnet sind. Damit sollte die Aktivitäten-/Ereignis-Auswahl nochmal ein bisschen schneller von vonstatten gehen.

Tutorial/Einführung in die App

Wir haben die Einführung in die App (nach Erst-/Neuinstallation der App) und die Tutorials komplett überarbeitet. Alles ist nun interaktiver und sprechender gestaltet.

Und vieles mehr…

Wir haben viele kleinere Änderungen am Layout also auch bei den Texten vorgenommen, die Dir eventuell am ersten Blick gar nicht auffallen werden, jedoch für das Gesamtbild wichtig sind.

Wir haben nun auch einen Link zu unserem Blog hinzugefügt – zu finden unter “Menü & Einstellungen” -> “Über”.

Last but not least haben wir uns auch um alle bekannten Fehler gekümmert: Änderungen in den Gedanken & Notizen werden nun immer gespeichert. Außerdem haben wir einen Fehler beseitigt, der die App unter bestimmten Bedingungen geschlossen hat, wenn ein Eintrag gelöscht wurde.

Wir hoffen, Dir gefällt unser Stimmungstagebuch-Update!

Wir hoffen, dass Dir das neue Update gefällt und würden uns freuen, wenn Du uns Deine Eindrücke, Verbesserungsvorschläge etc. schickst! Am einfachsten geht das über unser Kontaktformular.

Alles Liebe und bis zum nächsten Mal! 🙂

Menü