Moodistory App Update Neuigkeiten

Hier findest Du alle Änderungen, welche es seit dem ersten Release von Moodistory gegeben hat. Wir aktualisieren diese Seite mit jedem neuen App Update.

Laden im App Store

 

Version 2.3.1 | 5. Oktober 2021

Ein neues Farbschema, eine verbesserte Apple Watch App und viele kleinere Verbesserungen sind das Paket, welches dieses neue Update ausmachen!

Während das letzte Update den CSV Export und Ereignisse auf die Apple Watch gebracht haben, dreht sich dieses Update um kleinere Verbesserungen. So gibt es bspw. nun einen ‚Teilen‘-Button auf der Kalender-Tagesansicht. Auch die Synchronisation zwischen der Apple Watch und dem iPhone wurde stark verbessert.

Das Zuckerhäubchen dieses Updates ist das neue Farbschema, welches wir ‚Verspielt‘ getauft haben. – Wir hoffen, dass es gefällt!

Version 2.3 | 17. September 2021

Wir haben zwei gute Neuigkeiten: CSV Export & verbesserte Apple Watch App!

Mit dem CSV Export hast Du die Möglichkeit, Deine Stimmungsdaten in Programmen wie Excel, Numbers oder Google Sheets weiterzuverwenden.

Vielleicht hast Du schon mal von der Redewendung „Same Same But Different“ gehört, was soviel bedeutet, dass etwas gleich ist, aber doch nicht ganz. Dies trifft sehr gut auf CSV Dateien zu: Obwohl sie alle gleich aufgebaut sein sollten, verwendet Excel bspw. ein leicht anderes Format als bspw. Numbers. Manche CSV Dateien verwenden ein Komma als Trennzeichen, andere ein Semikolon. Aufgrund der vielen Möglichkeiten haben wir uns dazu entschlossen, den CSV Export konfigurierbar zu machen. Solltest Du Dir nicht sicher sein, welche Einstellmöglichkeit nun die Richtige für Dich ist, dann kannst Du einfach die Voreinstellung verwenden. – Normalerweise klappt’s damit. 🙂

Wir haben viel Feedback zu unserer Apple Watch App bekommen, mit der Bitte, auch Ereignisse/Aktivitäten auswählbar zu machen. Genau das haben wir gemacht! 🙂 Ab sofort kannst Du zu Deinen Einträgen auf der Apple Watch auch jedes Ereignis/jede Aktivität hinzufügen. Zusätzlich haben wir die Oberfläche ein wenig optimiert, sodass mehr Platz für Informationen und weniger Platz für Buttons verwendet wird.

Zu guter Letzt haben wir auch unter der Haube einiges verbessert. Unter anderem funktioniert nun der Seitenumbruch beim PDF Export besser als je zuvor.

Version 2.2.4 | 9. Juli 2021

Verbesserte Analyse! Wir freuen uns, unsere neue Datumsauswahl präsentieren zu dürfen. – Damit kannst Du Deine Daten noch besser auswerten, denn ab jetzt bist Du nicht mehr auf die Voreinstellungen angewiesen. Wähle selbst das Start- und Ende-Datum Deiner Analyse aus. Besonders wenn Du schon einige Monate an Daten hast, kannst Du nun bessere und detaillierte Auswertungen machen. Damit das Ganze auch noch einen Tick praktischer wird, merkt sich Moodistory Deine zuletzt ausgewählten Zeiträume. Das heißt, dass Du einen bereits ausgewählten Zeitraum mit 1x tippen wiederverwenden kannst.

Zusätzlich zur neuen Datumsauswahl haben wir das „Eintrag erstellen“-Widget verbessert: Wenn Du in diesem Widget eine Stimmung auswählst, dann kommst Du direkt zur Ereignisauswahl anstatt der Stimmungsauswahl. Dadurch ersparst Du Dir 1x tippen. 🙂

Es gibt nun 7 neue Icons für Ereignisse – und zwar für: glücklich, traurig, neutral, Home Office, Kalender, Buch (2x).

Wie immer haben wir auch ein paar kleinere Ecken und Kanten geschliffen, um Moodistory ein Stück besser zu machen.

 

Version 2.2.3 | 3. April 2021

In diesem Update haben wir uns einigen kleineren Layout-Verbesserungen und Bugs gewidmet.

 

Version 2.2.2 | 24. März 2021

Mit diesem Update haben wir das Layout für iPhones mit aktiviertem Anzeigezoom verbessert.
Zusätzlich haben wir die Screens zur Erstellung von Ereignissen optimiert und weitere kleinere Anpassungen vorgenommen.

 

Version 2.2.1 | 4. März 2021

Dieses kleinere Update kümmert sich um ein paar Ecken und Kanten der neuen Widgets.

 

Version 2.2.0 | 27. Februar 2021

Widgets! 🙂 Ab sofort gibt es 5 verschiedene Widgets für Deinen Home Screen! Nun kannst Du nicht nur Einträge schneller erstellen, sondern direkt am Home Screen Deine (heutige) durchschnittliche Stimmung checken oder den 14-Tage Trend ansehen. Als besonderes Feature haben wir uns das „Positive Momente“-Widget ausgedacht: Dieses wählt Bilder zufällig aus, welche mit einer positiven Stimmung verbunden sind. Damit kannst Du Deine schönen Momente öfter in Erinnerung rufen.
Neben den Widgets haben wir da und dort am Layout geschliffen, Texte überarbeitet und kleinere Fehler behoben.

 

Version 2.1.0 | 4. Dezember 2020

Wir freuen uns, eine nigelnagelneue Auswertung für Deine Stimmung präsentieren zu dürfen: das Zeit-Diagramm. Damit kannst Du auf einem Blick erkennen, wie sich Deine Stimmung über den Tagesverlauf verändert. Und es wird noch besser – wenn Du auf einen Tagesabschnitt (z.B.: 12:00-14:00h) tippst, werden Dir weitere Auswertungen und alle zu dem Tagesabschnitt gehörende Einträge angezeigt. Damit wird es super einfach jene Ereignisse und Aktivitäten zu identifizieren, welche Dich über den Tag besonders positiv oder negativ beeinflussen. Wie vieles anderes in Moodistory kannst Du auch dieses Diagramm auf Deine Bedürfnisse anpassen.
Da wir schon dabei waren den analytischen Part von Moodistory zu verbessern, haben wir uns auch gleich das Verteilungs-Diagramm vorgenommen:
Wenn Du auf „…“ neben der Überschrift tippst, kannst Du Dir eine alternative Darstellung anzeigen lassen. Ebenso kannst Du nun auf eine der Stimmungen im Verteilungs-Diagramm tippen, um weitere Details zu sehen.
Außerdem haben wir die Detail-Seite für den Wochentag verbessert: Dort gibt es ab jetzt auch eine Liste von Ereignissen.
Zusätzlich neu: Auf der Analyse-Hauptseite hast Du nun die Möglichkeit die Ereignisliste nach neuen Kriterien zu sortieren: Einfach auf „…“ neben der Überschrift tippen und die gewünschte Sortierung auswählen.

 

Version 2.0.0 | 21. Oktober 2020

Wir präsentieren: die Timeline-Ansicht! Damit ist es nun möglich, schnell alle Details mehrerer Einträge zu lesen und deren zeitliche Abfolge zu sehen. Klingt ein bisschen kompliziert, ist es aber nicht. Probier’s einfach mal aus: Tippe am Home-Bildschirm auf das Icon in der linken oberen Ecke. Wenn Du nochmal darauf tippst, kommst Du zurück zur ’normalen‘ Ansicht. Zusätzlich kannst Du nun am Home-Bildschirm mehr als 10 Einträge anzeigen. Einfach ans Ende der Liste scrollen und auf den ‚Mehr‘-Button tippen. Das in Kombination mit der Timeline-Ansicht ermöglicht es Dir, Dein gesamtes Tagebuch von Anfang bis Ende ohne Unterbrechung zu lesen. Da wir schon dabei waren, die Lesbarkeit zu verbessern, haben auch die Eintrag-Detailansicht ein wenig verändert. Im Bearbeiten-Modus befindet sich der Löschen-Button nun ganz unten. Dadurch wird die Sicht nicht auf andere änderbare Details des Eintrags versperrt. Es gibt auch eine gute Nachricht, wenn Du eine externe Tastatur mit Deinem iPhone verwendest: Dies funktioniert nun problemlos mit Moodistory und Du kannst nun viel einfacher längere Notizen & Gedanken verfassen. Wie auch in den vergangenen Updates haben wir auch diesmal ein paar Bugs behoben und kleinere Layout-Anpassungen vorgenommen. Zu guter Letzt möchten wir die neue iPhone 12 Familie herzlich willkommen heißen. Moodistory ist nun auch für iPhone 12 Mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max optimiert. 🙂

 

Version 1.9.9 | 24 September 2020

 

Ein kleines Update um ein Problem zu beheben, das bei manchen Benutzern zu einem Absturz geführt hat.
Vielen Dank an alle, die das Problem gemeldet haben!

 

Version 1.9.8 | 23. September 2020

 

Dieses Update bringt kleinere Verbesserungen und behebt Layout-Probleme, die manchen Usern auf der Apple Watch mit dem neuesten Update auf watchOS 7 aufgefallen sind.
Auf der Tages-Kalenderansicht können Einträge nun ein Stück schneller erstellt werden: Wenn Du auf das + Icon rechts oben tippst, kannst Du für diesen Tag sofort einen Eintrag erstellen.

 

Version 1.9.7 | 12. August 2020

Wir freuen uns eines der meistgewünschten Features mit diesem Update liefern zu dürfen: Bilder. Ab jetzt kannst Du Fotos und Bilder Deinen Einträge hinzufügen. Manchmal können gerade Fotos enorm helfen, sich an Momente zu erinnern. Besonders haben wir darauf geachtet, dass die Bilder gut ins Design von Moodistory integriert werden. Das Ergebnis ist eine interaktive Bilderansicht: Standardmäßig ist nur ein (benutzerdefinierter) Ausschnitt eines Bildes sichtbar. Wenn Du darauf tippst, siehst Du das gesamte Bild. Wenn Du darauf lange tippst, dann öffnet sich das Foto im Vollbildschirm-Modus. Hier kannst Du nun ins Bild zoomen – genauso wie Du das von der Foto-App kennst. Den Vollbildschirm-Modus kannst Du schließen, indem Du nach unten wischst oder wiederum lange tippst. Selbstverständlich hast Du nun auch die Möglichkeit, diese Bilder in ein PDF zu exportieren. Ebenso werden die Bilder in der Datensicherung berücksichtigt. – Apropos Datensicherung: diese wurde ein wenig überarbeitet, sodass nun eine Fortschrittsanzeige vorhanden ist. Durch die Integration von Bildern kann eine Datensicherung länger als bisher dauern – und genau deshalb gibt es in Moodistory nun die Fortschrittsanzeige.

Wir haben uns auch wieder um kleinere Punkte gekümmert: Es gibt nun 2 neue Icons für ‚Minus‘ und ‚Plus‘. Ebenso haben wir kleinere Fehler korrigiert: Auf der Kalender-Tagesansicht wurde die Scrolling Position (bei vielen Einträge) korrigiert. Das Löschen von Farbschemata wurde korrigiert, und ebenso funktioniert nun das Ändern von Farben des aktuell aktiven Farbschemas fehlerfrei.

 

Version 1.9.6 | 14. Mai 2020

Ein kleines Update für die Apple Watch. Damit wird sichergestellt, dass die gesetzte Sprache auf Deinem iPhone auch auf die Apple Watch App übertragen und gesetzt wird.

 

Version 1.9.5 | 13. Mai 2020

Moodistory unterstützt ab sofort die Apple Watch! Das bedeutet, dass Du nun Tagebucheinträge direkt von Deiner Watch aus erstellen kannst. Damit wird es noch einfacher, Dein Tagebuch aktuell zu halten. Du kannst Deine Stimmung entweder via Wischen oder mit der Digital Crown festlegen und zusätzliche Notizen & Gedanken festhalten. Darüber hinaus kannst Du auf Deiner Apple Watch die zuletzt erstellen Einträge sehen und den Trend der letzten 14 Tage aufrufen. Unsere App unterstützt auch Komplikationen. Das bedeutet, dass Du einen Shortcut zur Moodistory App auf Deinem Lieblingsziffernblatt erstellen kannst.

 

Version 1.9.4 | 24. April 2020

Wir freuen uns das neueste Update mit zusätzlichen Features und Verbesserungen präsentieren zu dürfen. – Angetrieben vom Feedback der Besten aller Besten: unseren Usern 🙂

Neue Features: Wie Du weißt, gibt es in Moodistory eine Liste von Ereignissen und Aktivitäten mit denen Du Deinen Tag beschreiben kannst. Diese vordefinierten Standardereignisse und Standardkategorien können nach Belieben verändert oder gelöscht werden. Bis jetzt war es jedoch nicht möglich einzelne Standardereignisse oder -kategorien auf den Ursprungszustand zurück zu setzen. Somit konnten bspw. gelöschte Ereignisse nicht zurückgeholt werden. Von nun an geht das aber! – Die entsprechende Funktion findest du hier: Menü & Einstellungen → Ereignisliste & Kategorien → Standardeinstellungen.

Zum Thema ‚Eintrag erstellen‘ haben wir das Feedback erhalten, dass manchmal nur die Stimmung alleine festgehalten wird. D.h., dass alle weiteren Schritte (wie bspw. Ereignisauswahl) übersprungen werden sollten. Genau das haben wir nun eingebaut: Während der Erstellung eines Eintrags siehst Du oben in der Mitte zwei oder drei kleine waagrechte Striche. Wenn Du darauf tippst, erscheint der Schnellspeichern-Button. Wenn Du nochmal darauf tippst wird der Eintrag sofort gespeichert und alle weiteren Schritte übersprungen.

Von nun an kannst Du die Hintergrundfarbe des Moodistory-Icons einstellen, damit es perfekt mit allen anderen Icons auf Deinem iPhone harmoniert! 😉 Die Funktion dafür findest Du unter: Menü & Einstellungen → Moodistory anpassen → App Icon.

Mit iOS13 ist es möglich geworden, die Sprache jeder App separat einzustellen. Das kannst Du auch bei Moodistory machen, indem Du zunächst die Einstellungen auf Deinem iPhone öffnest und dann Moodistory → Sprache auswählst. Genau die gleiche Option ist aber auch direkt in unserer App zu finden: Menü & Einstellungen → Moodistory anpassen → Sprache ändern. Aus technischen Gründen können nach einer Sprachumstellung Ereignis- und Kategorienamen noch in der vorhergehenden Sprache sein. Es gibt jedoch eine bequeme Übersetzungsfunktion in Moodistory: Menü & Einstellungen → Ereignisliste & Kategorien → Standardeinstellungen → Sprache gewechselt.

Verbesserungen: Für all jene, die bereits mit Moodistory vertraut sind, und die App neu installieren (bspw. wegen iPhone-Upgrade) gibt es nun die Möglichkeit, das Tutorial zu überspringen. Einfach am Begrüßungsbildschirm den eigenen Namen eintragen und auf ‚Einführung überspringen‘ tippen.

Wir haben uns auch um ein paar kleinere Fehler gekümmert. Unter anderem stimmen nun die Farben auf der Karte zur Ortsauswahl (auch wenn der Dark Mode auf Deinem iPhone aktiviert ist). Bei der Umbenennung der Kategorien wird nun sichergestellt, dass keine doppelten Namen entstehen.

Wir freuen uns außerdem, dass Moodistory auch in Spanisch und Französisch verfügbar ist!

 

Version 1.9.3 | 29. Februar 2020

Mit diesem Update verbessern wir unser „PDF Erstellen“-Feature und geben Dir mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Wir haben einiges an Feedback erhalten, dass ein kompakterer bzw. kürzerer PDF-Export hilfreich wäre. Deshalb gibt es nun die Möglichkeit, die Größe für die Bewertung der Stimmung einzustellen. Ebenso können nun auch die Ereignisse / Aktivitäten kleiner gemacht werden. – Am besten einfach ausprobieren und testen! Zusätzlich kannst Du nun auch ‚Letzte Woche‘ als Zeitraum auswählen. Wir haben uns auch um ein paar Fehler gekümmert. – Vor allem funktioniert nun das komplette Löschen aller Ereignisse und Kategorien reibungslos.

 

Version 1.9.2 | 11. Februar 2020

Wir freuen uns, Dir dieses neue Update präsentieren zu dürfen, in dem es in erster Linie um neue Icons fürs Ereignisse und Aktivitäten geht. Wir haben kürzlich mehr Feedback genau hierzu erhalten und uns deshalb ans Werk gemacht, neue Icons zu erstellen. In Summe sind es nun 41 neue geworden und haben nun auch eine neue Kategorie für “Gesundheit” eingebunden. Dieses Update ist ein eher kleineres geworden, aber wir arbeiten bereits an neuen spannenden Features für die Zukunft! P.S.: Moodistory gibt es nun auch komplett in (vereinfachtem) Chinesisch. 😃

 

Version 1.9.1 | 22. Jänner 2020

In diesem Update kümmern wir uns in erster Linie um kleinere Bugs – allen voran haben an ein paar Stellen bei der Kalenderansicht geschliffen. Parallel arbeiten wir gerade an den nächsten neuen Features, welche wie immer gratis für alle User ausgeliefert werden.

 

Version 1.9 | 11. Jänner 2020

Mit diesem Update liefern wir eines der meistgewünschten Features: “Konfigurierbare Kategorien”. Bisher konntest Du eigene Ereignisse/Aktivitäten zur Beschreibung Deines Tages erstellen. Ab jetzt können die dazugehörigen Kategorien vollkommen angepasst werden – d.h. Du kannst bestehende Kategorien umbenennen oder löschen, neue Kategorien erstellen und die Reihenfolge der Kategorien, in denen sie erscheinen, einstellen. Ein anderes Thema, zu dem wir immer wieder Feedback erhalten, betrifft die ‘Zuletzt verwendeten Ereignisse’. Manche von euch verwenden hauptsächlich jene Ereignisse, die in der ‘Zuletzt’-Kategorie enthalten sind. Um nun den Prozess zur Erstellung eines Tagebucheintrags zu beschleunigen, gibt es deshalb die Option, immer die ‘Zuletzt’-Kategorie während der Ereignisauswahl zuerst anzuzeigen. Diese Option findest Du in: ‘Menü & Einstellungen’ -> ‘Moodistory anpassen’ -> ‘Ereignisauswahl – Zuletzt’. In der Ereignisliste findest Du ab nun auch ein neues Ereignis für ‘Karaoke’. In einem der zukünftigen Updates werden wir übrigens mehr Optionen zur Erstellung von Icons bereitstellen, sodass bspw. Emojis dafür verwendet werden können (und noch mehr). Zu guter Letzt haben wir uns auch um ein paar kleinere Fehler gekümmert: Solltest Du Touch ID / Face ID / Passcode für Moodistory aktiviert haben, dann funktioniert der Wechsel zu anderen Apps und wieder zurück richtig (und landest nicht immer auf der Home-Ansicht). Wir haben außerdem ein Anzeigeproblem in der Kalenderansicht gelöst und den Wechsel zwischen Monats- und Jahresansicht verbessert.

 

Version 1.8.5 | 9. Dezember 2019

In diesem Update haben wie vieles unter der Haube verändert, um Moodistory fit für die Zukunft zu machen. Es gibt aber auch kleinere Änderungen, die Du sofort bemerken wirst: Speziell für Personen mit Farbenblindheit haben wir eine neue Farbkombination erstellt. Wir haben diese “V-Orange” genannt, denn sie kombiniert violett mit orange. Im Kalender gibt es ebenfalls eine kleine Änderung: Da das Jahr 2019 sich dem Ende naht, wird ab sofort schon das kommende Jahr im Kalander sichtbar. Last but not least haben wir auch ein paar kleinere Fehler behoben. P.S. Moodistory ist ab sofort auch komplett auf Japanisch verfügbar. 😃

 

Version 1.8.2 | 6. November 2019

In diesem Update haben wir eine Reihe von neuen Ereignissen/Aktivitäten hinzugefügt. Wir haben das Feedback erhalten, dass Icons betreffend das Wetter hilfreich wären. Deshalb haben wir 12 Wetter-Icons und eine neue Kategorie “Wetter” erstellt. Zusätzliche gibt es nun neue Icons für “Gitarre”, “Spielplatz”, “Schloss”, “Computer” und “In den Park gehen”. Außerdem haben wir den PDF-Export verbessert: Es gibt nun eine neue Auswahlmöglichkeit für den Zeitraum (“Letzter Monat”). Lange Texte werden darüber hinaus besser verarbeitet (betreffend den Seitenumbruch). Zu guter Letzt habe wir ein paar kleinere Fehler behoben: im “Notizen & Gedanken”-Feld wird nun immer der gesamte Text angezeigt. Die Zeile “Fehlender Eintrag” verhält sich nun richtig (unabhängig davon, ob es einen Zeitumstellung gegeben hat).

 

Version 1.8.1 | 25. Oktober 2019

Mit dem letzten großen Update vor knapp 2 Wochen haben wir frei einstellbare Skalen und frei wählbare Farbpaletten eingeführt. Im neuen Update haben wir uns ausschließlich um kleinere Details in der App gekümmert. Da und dort haben wir Ecken und Kanten geschliffen und kleinere Fehler behoben.

 

Version 1.8 | 9. Oktober 2019

Wir freuen uns riesig, eines der umfangreichsten Updates für Moodistory präsentieren zu dürfen! Alle neue Features, welche unten beschrieben sind, sind auf die vielen wertvollen Feedbacks zurückzuführen, die wir von euch bekommen haben! Vielen, vielen Dank! ? Und das hier ist neu: Es gibt nun nicht nur mehr Farbpaletten in Moodistory, sondern Du kannst nun existierende Farbpaletten ändern oder komplett neue selbst erstellen. Endlich kannst Du entscheiden, ob dunkelgrün für eine positivere Stimmung als hellgrün stehen soll, oder umgekehrt! 😉 Darüber hinaus kannst Du nun auch die Skala zur Bewertung Deiner Stimmung einstellen. Bisher haben wir eine 6-stufige Skala unveränderlich vorgegeben. Wir haben aber gelernt, dass diese Vorgabe nicht für alle Benutzer optimal ist. Besonders deshalb, weil eine neutrale Stimmung fehlt. Deshalb kannst Du nun die Skala selbst bestimmen. Wähle aus, ob die Skala 2- oder 11-stufig oder irgendwo dazwischen sein soll. Aber was passiert mit vorhandenen Einträgen, wenn die Skala umgestellt wird? – Kein Problem. Dafür haben wir eine Umrechnung vorgesehen: Du kannst frei bestimmen, wie die alte Skala auf die neue Skala umgerechnet wird. Dadurch gehen keine Einträge verloren und Du musst nicht von neu beginnen. Als neues Feature gibt es in Moodistory nun auch die Möglichkeit, den ersten Tag der Woche einzustellen. Für die meisten Benutzer sollte die Voreinstellung “Montag” als Wochenstart passen – dennoch kannst Du das bei Bedarf nun frei wählen. Mit iOS 13 sind viele tolle neue Features gekommen, jedoch sind damit auch ein paar kleinere Layout Probleme in Moodistory entstanden. Diese Probleme gehören nun jedoch der Vergangenheit an! Die Liste an verfügbaren Ereignissen bzw. Aktivitäten ist weiter gestiegen: “Fressanfall”, “Übergeben”, “Krank” und “Arznei” sind neu dazugekommen. Zu guter Letzt haben wir auch ein paar kleinere Fehler behoben, an Texten geschliffen und das Layout optimiert.

 

Version 1.7 | 9. August 2019

Wir freuen uns Dir eine neue Ansicht auf Deinen Stimmungsverlauf präsentieren zu können: Das Jahr in Pixel nach Tagen. In dieser pixelartigen Übersicht kannst Du nach einzelnen Stimmungen filtern, aber auch direkt in die Details eintauchen – einfach auf einen Tag tippen. Aber am besten selbst ausprobieren: Öffne Moodistory, wähle den Kalender aus, wechsle zur Jahresansicht und tippe auf eine der Überschriften für ein Jahr.

Wir haben aber auch viel “unter der Haube” von Moodistory gearbeitet – die User Experience verbessert und einige Ecken und Kanten geschliffen. Ein Ergebnis davon ist die neuen Menü-Icons.

Zu guter Letzt haben wir auch ein paar kleine Bugs behoben.

 

Version 1.6.1 | 11. Juli 2019

Der Sommer ist da und damit auch ein heißes Update von Moodistory! ? Dieses Update setzt einige Punkte um, die wir als Feedback erhalten haben. Vielen, vielen Dank dafür! Jedes einzelne Feedback ist extrem wertvoll für uns und trägt dazu bei, Moodistory laufend zu verbessern! Dieses Mal hat sich folgendes geändert und verbessert:

Wir haben die Erinnerungen gründlich überarbeitet. Da es schon seit einiger Zeit möglich ist, zufällige Erinnerungen zu aktivieren, haben wir nun auch eine entsprechende Option für den Erinnerungston eingebaut. Das bedeutet, dass Du nun zufällige Erinnerungen mit zufälligen Erinnerungstönen erstellen kannst! Selbstverständlich kannst Du auch ganz normal einen bestimmten Erinnerungston für eine Erinnerung festlegen. Aber vielleicht möchtest Du manchmal einfach überrascht werden. Wir haben für Moodistory 8 exklusive Erinnerungssounds entwickelt – lass uns wissen, ob sie Dir gefallen! Die Überarbeitung der Erinnerungen hat auch ein Problem für zufällige Erinnerungen gelöst, wo unter gewissen Bedingungen keine Erinnerung erschienen ist. Dieses Problem gehört nun aber der Vergangenheit an!

Neben den Erinnerungen haben wir auch an der Unterstützung von Bedienungshilfen (via VoiceOver) für blinde Menschen gearbeitet und verbessert. Außerdem haben wir die Datensicherung & Wiederherstellung verbessert. Backups werden nun als Zip-Archiv gespeichert, wodurch wesentlich weniger Speicherplatz auf Deinem iPhone verbraucht wird. Selbstverständlich können nach wie vor alle existierenden Backups importiert werden (und das wird auch immer funktionieren!). Für den PDF-Export gibt es nun eine neue Option: Sortierung. Du kannst nun entscheiden, ob Du neuere Einträge oder ältere Einträge zuerst im PDF-Dokument sehen möchtest. Last but not least haben wir uns auch wieder um ein paar Bugs gekümmert.

 

Version 1.6.0 | 17. April 2019

Wir freuen uns, das bisher umfangreichste Update seit der Veröffentlichung von Moodistory präsentieren zu können! Vieles hat sich “unter der Haube” geändert, wodurch die App im Gesamten ein bisschen flüssiger läuft. Aber unser Hauptaugenmerk war wie immer das Feedback unserer Anwender! Vielen Dank an all jene, die sich die Mühe gemacht haben und uns Feedback geschickt haben! Dank euch ist Moodistory wieder ein Stück besser geworden! Und hier geht’s gleich weiter mit den Neuerungen und Änderungen:

 

  • Der Kalender ist nun so aufgebaut wie Du es von der Standard-Kalender-App gewohnt bist. Bisher war der Kalender in Moodistory so aufgebaut, dass oben das aktuellste und unten das älteste Monat gestanden hat. Das hat es jedoch schwierig gemacht, den Kalender richtig zu lesen – gerade bei den Monatsübergängen von einem Monat zum nächsten. Deshalb haben wir den Kalender so verändert, dass – wie bei fast allen Kalender-Apps – oben ältere und unten neuere Monate stehen. Darüber hinaus haben wir auch die Ladezeit des Kalenders erheblich verkürzt, vor allem wenn Du bereits viele Einträge in Moodistory erfasst hast.
  • Der Avatar Miyo kann nun immer maximiert werden. Bisher war es so, dass Du die Sprechblase vom Avatar nur dann sehen konntest, wenn du ganz nach oben gescrollt hast. Jetzt kannst Du einfach auf den Avatar tippen, um die Sprechblase zu sehen. Wenn Du nochmal darauf tippst, dann verschwindet sie auch wieder.
  • Es gibt nun eine neue Funktion “Zurück zum Start”. Wenn Du beispielsweise auf der Monatsansicht am Kalender bist und schnell zum aktuellen Monat kommen möchtest, dann kannst Du einfach nochmal auf das Kalender-Icon in der Menüleist unten tippen und Moodistory scrollt automatisch zum aktuellen Monat. Analog gibt es diese Funktion für den Home- und den Analyse-Bereich.
  • In den Einstellungen haben wir einen neuen Eintrag “Anpassen” hinzugefügt. Dort kannst Du nun auch die Wisch-Richtung einstellen, wenn Du Deine Stimmung im Zuge eines neuen Eintrags festlegst. Konkret heißt das, dass Du dort einstellen kannst, ob nach-links-wischen eine positive oder eine negative Stimmung bedeuten soll.
  • Die Aktivitäten-/Ereignisliste ist um 7 Einträge erweitert worden: Eislaufen, Handball, Cricket, Gymnastik, Boxen, Rauchen, Rauchfrei sind ab jetzt mit dabei.
  • Es gibt nun auch neue Icons, die vor allem dazu geeignet sind, wenn Du Dein gefühltes Energie-Level festhalten möchtest. Erstelle dafür einfach neue Aktivitäten/Ereignisse für die jeweiligen Energie-Levels (bspw. niedrig, mittel, hoch) und wähle als Symbol eines der Batterie-Icons.
  • Die Suche nach Ereignissen und Aktivitäten berücksichtigt nun auch den Namen der zugeordneten Kategorie. Damit kann die Aktivitäten-/Ereignis-Auswahl beschleunigt werden.
  • Die Einführung in die App (nach Erst-/Neuinstallation der App) und die Tutorials wurden komplett überarbeitet.
  • Wir haben auch alle bekannten Fehler behoben: Änderungen in den Gedanken & Notizen werden nun immer gespeichert. Außerdem haben wir einen Fehler beseitigt, der die App unter bestimmten Bedingungen geschlossen hat, wenn ein Eintrag gelöscht wurde.
  • Da und dort haben wir ein wenig am Layout geschliffen.
  • Einige der Texte habe wir neu formuliert, sodass sie sprechender und klarer sind.
  • Last but not least: Wir haben nun auch einen Link zu unserem Blog hinzugefügt – zu finden unter “Menü & Einstellungen” -> “Über”.

 

Version 1.5.0 | 14. Februar 2019

Wir können es gar nicht oft genug sagen – vielen Dank für Dein Feedback! Dank Dir können wir Moodistory jeden Tag ein bisschen besser gestalten! Und deshalb gibt es in Moodistory ab heute eine neue Auswertung im Analysebereich. Wir haben ein neues Diagramm erstellt, das den Verlauf Deiner Stimmung über die Tage darstellt. Das sieht nicht nur schön aus, sondern hilft Dir auch Stimmungsschwankungen besser zu erkennen. Zu finden ist das neue Diagramm im Analysebereich, gleich unter Deiner durchschnittlichen Stimmung. Da wir schon dabei waren, den Analysebereich zu verbessern, haben wir auch eine neue Zeitspanne (“Letzte 7 Tage”) eingebaut. Wir haben auch das Feedback erhalten, dass bei der Auswahl von Ereignissen eine Aufstellung der oft verwendeten Ereignisse hilfreich wäre. Genau das gibt es schon seit einiger Zeit in Moodistory, ist jedoch ein bisschen versteckt. Deshalb haben wir einen kleinen Hinweis in Moodistory eingebaut. Zu finden ist die Funktion hier: Wenn Du während der Erstellung eines Eintrages zur Ereignisauswahl kommst, tippe einfach auf eine der Überschriften (“Getränke”, “Essen”, etc.) und wähle “ZULETZT” aus. Last but not least haben wir uns auch um kleinere Verbesserungen gekümmert und ein paar Fehler behoben.

 

Version 1.4.4 | 23. Jänner 2019

Mit diesem neuen Update kannst Du nun Inhalte teilen und versenden – bspw. einzelne Tagebucheinträge, Deinen Pixel-Kalender oder aber auch Deine Auswertungen. Dafür musst Du nur jeweils den Teilen-Button antippen und Moodistory erstellt aus der aktuellen Ansicht ein wunderschönes Bild, das Du dann ganz nach Belieben weiterverwenden kannst (z.B.: in Instagram, Messenger, WhatsApp). Wenn Du einen einzelnen Tagebucheintrag teilen möchtest, hast Du zusätzlich auch die Möglichkeit das via PDF zu tun. Natürlich kannst du auch nach wie vor ein PDF-Dokument für einen ganzen Zeitraum erstellen. Neben dem neuen Teilen-Feature haben wir uns auch um einige kleinere Fehler gekümmert.

 

Version 1.4.3 | 9. Jänner 2019

Einige haben danach gefragt – mit dem neuen Update gibt es sie nun in Moodistory: die “Zufälligen Erinnerungen”. Du kannst nun eine Zeitspanne festlegen in der Du zu einem zufälligen Zeitpunkt von der App erinnert wirst, einen Tagebucheintrag zu erstellen (wie das aussieht, siehst Du am letzten Screenshot hier im App Store). Damit erhältst Du die Möglichkeit, weniger verzerrte und mehr „verteilte“ Daten zu Deiner Stimmung zu sammeln. Probier’s aus und sag uns, was Du davon hältst! Zusätzlich haben wir mit dem Update ein paar Fehler bei der Erinnerungsfunktion behoben (unter bestimmten Umständen wurde keine Erinnerungen gesendet).

 

Version 1.4.2 | 21. Dezember 2018

Unser Geschenk an Dich: Das Weihnachtsupdate! 🙂 Für das neue Update haben wir die Analyse-Features erweitert, sodass Du nun auch bei den Wochentagen ins Detail gehen kannst. Gehen dafür einfach in den Analyse-Bereich und tippe auf einen der Wochentage (bspw. Sonntag). Nun bekommst du alle Details zu dem ausgewählten Wochentag: Deine durchschnittliche Stimmung, welche Stimmungen du in dem Wochentag gehabt hast, eine Kalenderansicht und eine Auflistung aller Einträge für den ausgewählten Wochentag. Damit erhältst du die Möglichkeit, besser Muster deiner Wochentage zu erkennen. Neben der neuen Analysefunktion haben wir auch wieder an einigen Stellen Moodistory geschliffen.

 

Version 1.4.1 | 6. Dezember 2018

Version 1.4.1 behebt kleinere Fehler und verbessert in einigen Stellen die Usability.

 

Version 1.4 | 28. November 2018

Vielen lieben Dank für das wertvolle Feedback! Mit der vorhergehenden Version haben wir das Tracken des Ortes neu eingeführt. In der brandneuen aktuellen Version geht’s um das Teilen, Ausdrucken und Archivieren Deiner Einträge. Dafür gibt es ab jetzt die Funktion “PDF Erstellen” in Moodistory. Damit kannst Du innerhalb von Sekunden ein wunderschön designtes PDF-Dokument erstellen! Wähle einfach den gewünschten Zeitraum aus und Moodistory schreibt alle Einträge dieses Zeitraums in ein PDF, das Du dann bspw. via E-Mail oder Messenger versenden, ausdrucken, oder einfach als Datei ablegen kannst. Du kannst sogar einstellen, welche Details Deiner Einträge Du im PDF sehen möchtest – wenn Du beispielsweise nur den Zeitpunkt und die Stimmung und sonst keine Details sehen möchtest, kannst Du das bequem über einfache Schalter einstellen. Dieses neue PDF-Feature findest Du in Moodistory in den Einstellungen. Wir haben aber auch an anderen Ecken und Kanten unsere App geschliffen: Da Klettern sehr beliebt ist, haben wir dafür ein neues Ereignis hinzugefügt. In den Einstellungen haben wir die Bereiche “Daten exportieren” / “Daten importieren” in “Datensicherung erstellen” / “Daten wiederherstellen” umbenannt, um die Funktion dahinter klarer zu beschreiben.

 

Version 1.3 | 5. Oktober 2018

Vielen Dank für das viele und wertvolle Feedback! Dieses Update läuft ganz unter dem Motto: “Location, Location, Location”. 😉 Moodistory kann ab jetzt automatisch Deinen aktuellen Ort zu Deinem neuen Eintrag hinzufügen (natürlich kannst Du das aber auch manuell machen). Das bedeutet, dass Du keine Sekunde länger benötigst, um in Zukunft den Ort zu deiner Stimmung festzuhalten! In einem der folgenden Updates werden wir auch ortsspezifische Auswertungen in Moodistory integrieren. Um die Übersicht zu verbessern haben wir die Detail-Ansicht für Tagebucheinträge neu designt. Es gibt nun auch ein neues Ereignis für “Eis Hockey”. Last but not least haben wir auch wieder ein paar Bugs beseitigt (z.B.: die Tastatur überdeckt jetzt nicht mehr das Notizenfeld). Speziell für die neue iPhone XR & iPhone Xs Max haben wir das Layout verbessert.

 

Version 1.2.3 | 4. September 2018

Danke dem vielen erhaltenen Feedback haben wir Moodistory ein weiteres kleines Stück verbessern können! 🙂 Wir haben für alle Notizen-Felder nun die Autokorrektur aktiviert, wodurch automatisch auch die Textvorschläge bei deiner iPhone Tastatur aktiviert wird. Es gibt nun auch ein neues Ereignis “Geld” mit 2 neuen Icons (Münzen, Bargeld). Last but not least: Wir haben ein paar kleinere Bugs behoben und kleinere Layoutverbesserungen fürs iPhone X gemacht.

 

Version 1.2.2 | 27. August 2018

Vielen vielen Dank für das zahlreiche Feedback via App Store und via unserer Website! Weiter so! 🙂 Mit dieser neuen Version gibt es nun einen neuen 3D Touch Quick Action Eintrag: “Eintrag jetzt hinzufügen…”. Damit kann direkt über das Moodistory Icon die Erstellung eines neuen Eintrags ohne Zwischenmenüs aufgerufen werden. Wir haben auch die Suche nach Ereignissen verändert: Wenn du jetzt auf ein Ereignis während der Suche tippst, dann wird das Suchfeld zurückgesetzt (und das ausgewählte Ereignis selektiert). Damit soll der Ablauf beschleunigt werden, wenn mehrere Ereignisse hintereinander gesucht werden. Last but not least: Wir haben auch den Bug behoben, der es während der Ereigniserstellung verhindert hat, den letzten Eintrag in der Kategorienliste auszuwählen. Ebenso haben wir eine fehlende Übersetzung bei der Eingabe der Touch ID / Face ID / Passcode ergänzt.

 

Version 1.2.1 | 19. August 2018

 

  • Neues Ereignis für “Schlafen”
  • Alle Zeitangaben werden nun so angezeigt, wie auf deinem Gerät unter “Datum & Uhrzeit” eingestellt
  • Bugfixes

 

Version 1.2 | 10. August 2018

 

  • Neue Hilfe-Seite
  • Bugfixes

 

Version 1.1 | 5. August 5 2018

 

  • Bugfix für Erinnerungen während des Tutorials
  • Verbesserungen fürs iPad

 

Version 1.0 | 31. Juli 2018

Erstes Release. 🎉

 

Menü